Delfingruppe… gemeinsam wachsen

Die Delfine tauchen als ein buntgemischtes, starkes Team und unabhängig von jeglichen Beeinträchtigungen durch das Alltagsmeer.

Unterstützt und begleitet werden sie hierbei nicht nur von Erzieher/innen, sondern auch von Therapeuten unterschiedlichster Schwerpunktbereiche. (Die Therapeuten stehen bei Bedarf bzw. auf Rezept auch den Kindern aus den anderen Gruppen zur Verfügung.)

Durch das Angebot verschiedener Neigungsgruppen darf jeder einzelne kleine Delfin sich selbst immer wieder neu entdecken und alles einmal ausprobieren. Es wird gefilzt, gehämmert, gebacken und geschraubt und Langeweile kommt bei den Delfinen sowieso nicht auf.

Fehlt der Käse für die selbst zubereitete Pizza oder im Sommer ein kühles Eis? Dann wird das Bord der Arche zum spontanen Landgang in die Innenstadt verlassen, auf Rollstuhlrädern und zu Fuß.

Neugierig, wie Delfine nunmal sind, werden auch die umliegenden Waldgebiete, Naturschauplätze und Bauernhöfe bei den häufigen Landgängen ausgekundschaftet und ausgiebig erforscht.